Kristin Mente, geb. 1987, freischaffende Tänzerin und Choreographin, studierte Bühnentanz an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden und schloss das Studium 2007 als Diplom-Bühnentänzerin ab.
Von 2007-2012 tanzte sie beim Tanztheater Bielefeld unter der Leitung von Gregor Zöllig. Dort arbeitete sie mit verschiedenen Gastchoreographen, wie André Gingras, Simone Sandroni und Guilherme Botelho.
Seit 2012 ist Kristin Mente als freischaffende Tänzerin und Choreographin tätig und lebt seit 2015 wieder in Dresden.
Im Rahmen der Kurzstückabende der Tanzwoche Dresden im Projekttheater Dresden werden ihre Tanztheatersoli Gedankenkarussell und mehr oder weniger uraufgeführt. Außerdem tanzt sie in Projekten der Soul City Company, dem Theater Couturier und nimmt als Tänzerin an dem Format Floor on Fire – Battle of Styles des Europäischen Zentrums der Künste Hellerau teil.
Seit 2016 engagiert sie sich ehrenamtlich im TanzNetzDresden.

Zusammenarbeit mit the guts company:
ALLER ANFANG (2017)


Foto: Dirk Skiba


< Zurück