As part of our project Das Fremde we organized our first small symposium at
HELLERAU - European Center for the Arts Dresden:

Bild1

Mehr >

Lovely Julia Pommer is again creating our costumes. We´re so lucky!

Bild1 Bild3

Mehr >

Wie "eine chrysantheme im bergwerk oder eine wurst im treibhaus", so Brecht, fühle sich das Fremde an.
Is that so?

Come and join us on our premiere or the days to follow.

Bild2
Filming at Thalia Kino Dresden!

Mehr >

Unser Work-In-Progress Showing "Die Anderen" am 4. + 5. November 2016 im Rahmen der LINIE 08 in HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden wurde von Luise Beyer-Matzat in 41 Zeichnungen festgehalten!

Bild1 Bild2
Bild3 Bild4

Ihr findet mehr ihrer Zeichnungen hier:

Mehr >

Die zweite Produktion im Rahmen unserer Doppelpass-Kooperation mit dem Societaetstheater Dresden steht in den Startlöchern! Nach „Das Eigene/ HEIMAT“ folgt nun „Das Fremde/ ALIENIdentität“.
Wir wollen uns dem Fremden nähern – als alltägliches Phänomen, als Verunsicherung, als Anziehungspunkt, als Ungewissheit. Das Fremde als Konstruktion.

Anhand kurzer Portraits stellen wir euch hier unsere Darsteller vor. Wir haben ihnen Fragen zu ihrer Wahrnehmung des Fremden gestellt, sie mit ihren eigenen Routinen konfrontiert und dabei nicht die Rolle der allgegenwärtigen Maske vergessen....

Mehr >

FREMD

Frage zu stellen begleitet jeden Probenprozess. Fragen an die Thematik, an die Darsteller, an uns, an das Stück...
In der Vorbereitung auf die Proben für Das Fremde/ ALIENIdentität hat Johanna die folgenden Fragen an vertraute Bekannte gestellt:

Lest, kommentiert, teilt Eure Gedanken mit uns!

Mehr >